FANDOM


Folge 817 - Zweifel ist die zweiundzwanzigste Folge der 21. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 24. Juli 2018 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Der neunjährige Mattis Pauli wird nach einem Treppensturz von seiner Mutter Frederike Pauli in die Sachsenklinik eingeliefert. Während der Operation, bei der Mattis‘ Schlüsselbein gerichtet wird, entdecken Lea Peters und Roland Heilmann mehrere ältere Brüche, die jedoch nicht medizinisch versorgt wurden. Lea Peters vermutet Kindesmisshandlung. Dann ist Mattis plötzlich verschwunden und wird wenig später mit Hirnblutungen in die Sachsenklinik zurückgebracht.

Schwester Miriam hat Geburtstag und erwartet von ihrer Mutter Linda etwas mehr Einfühlungsvermögen. Diese will nämlich nicht akzeptieren, dass Miriam ihren anstehenden Geburtstag nicht feiern möchte.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

  • Markus Neumann als Notarzt
  • Caren Seifert als Anästhesistin

Gastdarsteller Bearbeiten

  • Anne Kanis als Frederike Pauli
  • Matthias Ziesing als Thomas Pauli
  • Cai Cohrs als Mattis Pauli

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Prof. Ludwig Peters wird erwähnt.
  • Anne Kanis (Frederike Pauli) spielte bereits in Folge 195 Tina Maas-Gutierrez, in Folge 412 Andrea Höfler und in Folge 563, 599 und 601 die Rolle Linda Tillmann.
  • Alexa Maria Surholt, Thomas Koch, Udo Schenk, Ursula Karusseit, Rolf Becker, Annett Renneberg und Julian Weigend sind nur im Vorspann zu sehen.
  • Markus Neumann und Caren Seifert werden nicht in den Anfangsszenen gelistet.