FANDOM


Folge 76 - Ein trojanisches Pferd ist die siebte Folge der 3. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 25. September 2000 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Der 72-jährige Walter Leipert wird mit Verdacht auf Schlaganfall in die Sachsenklinik eingeliefert. Akute Lebensgefahr. Er wurde schon mehrfach erfolgreich von Roland behandelt, doch der ist auf einem mehrwöchigen Management-Lehrgang. Achim und die anderen Ärzte stehen vor der Entscheidung, eine Operation mit hohem Risiko zu wagen, oder auf ein Wunder zu hoffen.

Auch an anderer Stelle spielt die Abwesenheit von Professor Simoni eine entscheidende Rolle. Eine Investorengruppe hat die Sachsenklinik als Objekt für den Aufbau einer Reha-Klinik auserwählt. Doch dazu muss sie privatisiert werden, was mit Professor Simoni nicht zu machen ist. Sarah Marquardt, die Verwaltungschefin, wird darum geködert, den von den Investoren als zukünftigen Klinikchef angeworbenen Dr. Konrad einzuschleusen, mit dem Ziel, Simoni zu entmachten.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Sonja Deutsch als Frau Leipert
  • Wolf Dietrich Rammler als Neumann
  • Manfred Zetzsche als Walter Leipert

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Erster Auftritt von Dr. Martin Konrad.
  • Thomas Rühmann ist nur im Vorspann zu sehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.