FANDOM


Folge 746 - Abschied ist die fünfunddreißigste Folge der 19. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 25. Oktober 2016 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Friseurin Sabrina Wille hat Nasenbluten und wird von ihrem Freund Mathias Lindner in die Sachsenklinik getragen. Die beiden sind frisch verliebt und im siebten Himmel. Sabrina ist sich sicher: Mathias ist der Richtige. Dr. Lea Peters erkennt die Ursache des Nasenblutens und setzt eine OP für den nächsten Tag an. Als Mathias und Sabrina am nächsten Morgen in die Klinik kommen, werden sie von Harald Krüger erwartet, Sabrinas ehemaligem Verhältnis und gleichzeitigem Ehemann ihrer Chefin. Sabrina hat ihn zur Sachsenklinik bestellt, denn sie möchte ihm in Gegenwart von Mathias endlich den Laufpass geben. In der Folge kommt es zu einer Auseinandersetzung des alten und des neuen Liebhabers.

Nach dem schweren Schicksalsschlag geht Roland zur Tagesordnung über, als wäre nichts geschehen und wünscht ausdrücklich einen ganz normalen Klinikalltag, an den sich alle halten sollen. Die Freunde und Kollegen sind in großer Sorge um Roland, kommen aber nicht an ihn heran. Lediglich Prof. Simoni, der sich unter einem Vorwand in die Klinik begibt, gelingt es, mit Roland ins Gespräch zu kommen.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Anna Ewelina als Sabrina Wille
  • Mark Filatov als Mathias Lindner
  • Robert Jarczyk als Harald Krüger

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.