FANDOM


Folge 691 - Schlagabtausch ist die zweiundzwanzigste Folge der 18. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 30. Juni 2015 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Im letzten Moment schaffen es Dr. Martin Stein und Professor Simoni, den schwer verletzten Roland Heilmann zu reanimieren. Da sein Kreislauf über 45 Minuten stillstand, ordnet Dr. Lea Peters eine sofortige Kältebehandlung an, um das Gehirn nicht weiter zu schädigen. Erste Untersuchungen nach der Operation zeigen zudem Anzeichen einer Sauerstoffunterversorgung. Als Rolands Frau Pia davon erfährt, ist sie erschüttert und wütend auf Dr. Lea Peters, die das eigentliche Ziel des Anschlags war.

Max Jäschke kommt mit einem Handgelenksbruch in die Sachsenklinik und behauptet, vom Fahrrad gestürzt zu sein. Sein behandelnder Arzt Dr. Brentano zweifelt daran, denn die Verletzung passt nicht zur angeblichen Ursache. Brentano geht von einer Sportverletzung aus und verordnet Ruhe nach der Operation. Max' Freundin Dana besteht darauf, dass dieser das Training gleich nach der OP wieder aufnimmt. In ein paar Wochen steht ein wichtiger Rückkampf an, bei dem es für Max um seine Zukunft als Profisportler in Amerika geht. Brentano entlässt ihn mit dem Versprechen, sich zu schonen. Doch bereits am nächsten Tag wird Max mit einer viel schlimmeren Verletzung eingeliefert.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Nora Huetz als Dana Lüder
  • Gerrit Klein als Max Jäschke

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Roy Peter Link, Rolf Becker, Michael Trischan, Sarah Tkotsch, Cheryl Shepard und Udo Schenk sind nur im Vorspann zu sehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.