FANDOM


Folge 63 - Schwer wiegende Entscheidung ist die siebenundzwanzigste Folge der 2. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 13. März 2000 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Pia hat heimlich einen, von ihrer Schwester an den Vater adressierten Brief geöffnet und gelesen. In dem Brief teilt die Schwester Friedrich mit, dass sie, um einen Kredit von der Bank zu bekommen, ihn als Bürgen angegeben und seine Unterschrift unter den Bürgschaftsvertrag gefälscht hat. Nun, da sie in Zahlungsschwierigkeiten geraten ist, muss sie sich ihrem Vater gegenüber outen.

Pia reagiert sehr wütend und fordert daraufhin die Schwester auf, sofort nach Leipzig zu kommen. In Leipzig konfrontiert die Schwester ihre Familie damit, dass sie wahrscheinlich nicht mehr lange leben wird. Sofort werden in der "Sachsenklinik" alle notwendigen Untersuchungen gemacht, aber schon bald bestätigt sich die furchtbare Diagnose.

Ein gefährlicher Krebs hat beide Nieren befallen, und die Chance auf Rettung liegt nur darin, eine geeignete Spenderniere zu finden. Aber die Suche gestaltet sich äußerst schwierig und als Wettlauf mit der Zeit. Gegen den massiven Widerstand Rolands, entschließt sich Pia, ihrer Schwester eine Niere zu spenden.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.