FANDOM


Folge 350 - Das zweite Leben ist die siebzehnte Folge der 10. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 22. Mai 2007 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Die Knochenmarktransplantation bei Dr. Roland Heilmann steht kurz bevor. Sein Sohn Jakob soll für ihn spenden, doch er wird plötzlich krank und fällt somit als Spender aus.

Bild199622-resimage v-variantBig1xN w-1280

Fieberhaft wird nun nach einem neuen passenden Spender gesucht. Professor Simoni wendet sich an die globale Datenbank und selbst in der Klinik lassen sich alle testen. Doch niemand kommt in Frage. Die Zeit drängt, und Roland geht es immer schlechter. Sein Enkel Jonas könnte ihn retten. Obwohl ein Kind in seinem Alter normalerweise für eine Spende nicht in Betracht kommt, gehen die Ärzte das Risiko der Transplantation ein. Jetzt beginnt eine kritische Phase, da Rolands Immunsystem komplett am Boden ist. Und tatsächlich bekommt er starkes Fieber. Die Ärzte vermuten eine beginnende Lungenentzündung und geben Antibiotika, aber das Fieber steigt unaufhörlich weiter. Alle bangen um Roland, der mit dem Tod ringt.

Dr. Elena Eichhorn hat eine Einladung nach Afrika. Ihr ehemaliger Doktorvater Dr. Olivier Berty feiert seinen 65. Geburtstag. Elena will ihren Kollegen Dr. Heilmann zunächst nicht im Stich lassen. Doch er fordert sie auf zu fliegen, und so tritt sie die Reise mit gemischten Gefühlen an. Als Elena in Ghana landet, merkt sie schnell, dass der Geburtstag nicht der einzige Grund ist, warum Dr. Berty sie eingeladen hat. Er leitet dort eine Krankenstation, die er gerne an sie übergeben würde. Die attraktive Ärztin ist in Gewissensnot. Was soll sie tun? Zumal Dr. Berty auch an ihr als Frau interessiert zu sein scheint.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Pierre Brice als Dr. Olivier Berty

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Arzu Bazman ist nur im Vorspann zu sehen.
  • Karsten Kühn wird nicht in den Anfangsszenen gelistet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.