FANDOM


Folge 123 - Das Wagnis ist die fünfunddreißigste Folge der 4. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 10. Dezember 2001 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Claudia Kaufmann verlässt mit ihrer krebskranken Tochter Jenny die Wahlheimat Amerika, um Jenny in Deutschland behandeln zu lassen. Schulmedizinisch gilt Jenny aber als unheilbar! So bittet Claudia Kathrin, eine neuartige, aber umstrittene Therapieform anzuwenden: die Hyperthermie. Kathrin ist Feuer und Flamme und sucht bei ihren Vorgesetzten und Kollegen Unterstützung. Doch die reagieren eher zurückhaltend.

Erst als Achim Claudia kennenlernt und sich spontan in sie verliebt, lässt er sich auf das Projekt ein. Als sich Jennys Gesundheitszustand akut verschlechtert und das Geld für die Anschaffung eines Behandlungsgerätes fehlt, entschließen sich Kathrin und Achim zu einer riskanten Unternehmung: Sie wollen ein Dialysegerät umbauen.

Als Roland, der von Anfang an gegen die Hyperthermie ist, davon erfährt, glaubt er, seine Freunde vor einer Dummheit bewahren zu müssen. Doch Achim kann Roland überzeugen, dass er seine Objektivität als Arzt nicht verloren hat. Er und Kathrin sehen in der Hyperthermie-Behandlung die einzige und letzte Chance, um Jennys Leben zu retten. Unter großen Schwierigkeiten gelingt es ihnen auch. Achim und Claudia sind nun auf dem besten Wege, ein Paar zu werden - doch Claudia hat ein dunkles Geheimnis ...

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Günter Schoßböck als Techniker

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Prof. Dr. Kreutzer wird erwähnt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.