FANDOM


Folge 110 - Lieben heißt auch loslassen ist die zweiundzwanzigste Folge der 4. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 10. September 2001 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Alina hat sich für eine Ausbildung als Fluglotsin entschieden. Vladi ist richtig stolz auf sie und unterstützt ihren Plan. Allerdings weiß er noch nicht, dass Alina dafür nach Langen bei Frankfurt am Main ziehen muss.

In der Klinik kümmert sich Vladi um Eva Schuster, eine ältere Dame, die mit Knöchelbruch in die Sachsenklinik eingeliefert wird. Die beiden verstehen sich auf Anhieb.

Vladi erlebt dabei auch, wie ihre Tochter Karola sie unter Druck setzt. Sie soll das Haus endlich verkaufen und zu ihr und den Enkeln ziehen. Eva möchte jedoch mit ihrem Lebensgefährten Reinhold in seinem Haus auf Mallorca leben. Karola ist empört über diese Beziehung und bedrängt ihre Mutter nur noch mehr, endlich zu ihr zu ziehen. Vladi aber rät Eva, Reinhold nach Mallorca zu folgen und ihr eigenes Leben zu führen.

Alina hat ihren Aufnahmetest in Hamburg mit Bravour bestanden und feiert mit Vladi das tolle Prüfungsergebnis. Als Alina ihn jedoch über den Ausbildungsort aufklärt, wirft Vladi ihr puren Egoismus vor. Doch Vladi erkennt, dass er sich gegenüber Alina genauso eigennützig verhalten hat. Er entschuldigt sich bei ihr und beide finden letztendlich einen Kompromiss.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Jürgen Zartmann als Reinhold Fender
  • Micaela Kreißler als Eva Schuster
  • Silke Matthias als Karola Schuster

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Ursula Karusseit ist nur im Vorspann zu sehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.