FANDOM


In aller Freundschaft Arzu und Philipp und Max

Arzu Ritter, die bei ihrem deutschen Vater Klaus und ihrer türkischen Mutter Sevim aufgewachsen ist, arbeitet als Oberschwester in der Sachsenklinik. Die Krankenschwester ist mit dem Arzt Dr. Philipp Brentano verheiratet und die Mutter von Stella †, Oskar, Max und Pauline.

Ab Folge 596 machte sie noch eine zusätzliche Ausbildung zur Hebamme. In Folge 668 wurde sie zur Oberschwester der chirurgischen Station ernannt.

Der kleine Oskar ist das große Glück von Arzu und ihrem Mann Philipp. Auch die Unterstützung von Oskars Patenonkel, Hans-Peter Brenner, ist den beiden eine große Hilfe. Natürlich bleiben auch mit einem gesunden Wonneproppen die Probleme nicht aus, doch Arzu ist in den letzten Jahren um einiges reifer geworden und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Auch hat sie ganz fest hinter Philipp gestanden, als dieser sich wegen seiner Tablettensucht verantworten musste. Für die junge Krankenschwester steht fest: Ihre Familie ist das Allerwichtigste. Aber auch beruflich will Arzu jetzt wieder richtig durchstarten. Als Dr. Niklas Ahrend ihr nach einer dramatischen Situation mit einem Frühchen vorschlägt, eine Ausbildung als Hebamme zu machen, ist Arzu Feuer und Flamme. Doch natürlich bedeutet diese Neuorientierung mehr Stress - und sehr viel mehr Zeit an Niklas' Seite. Und obwohl sie bislang allen Avancen des charmanten und gut aussehenden Niklas widerstanden hat, kann sie nicht verhehlen, dass sie ihn attraktiv findet. Natürlich bemerkt Arzu Philipps Eifersucht, doch wie sicher ist sie sich ihrer Liebe wirklich noch? Als Philipp ihr Vorwürfe macht und Niklas sich plötzlich von seiner verletzlichen Seite zeigt, gerät Arzu in Liebesnot. Sie schäft mit Niklas und ist danach schwanger.

Bilder Bearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Arzu Ritter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.